Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

16.02.2015 – 09:56

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Fasanenhof: Folgemeldung 2 zum Wohnungsbrand in der Ihringshäuser Straße: Einsatzmaßnahmen dauern an, Polizeisprecher ist vor Ort

Kassel (ots)

Noch gibt es keine weiteren Informationen zum Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Ihringshäuser Straße 81 in Kassel, bei dem mindestens drei Personen verletzt worden sein sollen. Die Einsatzmaßnahmen dauern an.

Polizeihauptkommissar Torsten Werner, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Nordhessen, befindet sich am Einsatzort und ist für Pressevertreter unter der Mobilnummer 0173 - 6596909 zu erreichen.

Es wird nachberichtet.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel