Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Baunatal - Großenritte: Unfall auf Kreuzung: Vier Verletzte und knapp 20.000,- Euro Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Kassel (ots) - Am gestrigen Abend ereignete sich im Baunataler Stadtteil Großenritte ein Verkehrsunfall, bei dem alle vier Beteiligten, eine dreiköpfige Familie aus Kassel und ein 27 Jahre alter Autofahrer aus Baunatal, verletzt wurden. Bei dem Unfall war ein Gesamtsachschaden in Höhe von knapp 20.000,- Euro entstanden.

Nach Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Baunataler Reviers krachte es auf der Großenritter Kreuzung gegen 18.20 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr der 36 Jahre alte Familienvater mit seinem Wagen die Besser Straße in Richtung Elgershäuser Straße. Beim Überqueren der Niedensteiner Straße übersah er offenbar den dort auf der Vorfahrtsstraße fahrenden 27-Jährigen, der sein Auto von der Straße Unter den Linden in Richtung Niedenstein steuerte. In Folge des Zusammenstoßes wurde der Wagen des 36-Jährigen herumgeschleudert, der daraufhin frontal gegen eine dortige Straßenlaterne prallte. Der 36-jährige Familienvater, seine 34-jährige Ehefrau und ihr 5 Monate altes Kind verletzten sich dabei. Auch der 27 Jahre alte Unfallgegner wurde verletzt. Alle beteiligten wurden mit Rettungswagen in Kasseler Krankenhäuser gebracht. Konnten die Erwachsenen nach ambulanter Behandlung noch am Abend nach Hause entlassen werden, blieb das Kleinkind vorsorglich zur Beobachtung im Krankenhaus.

Die weiteren Unfallermittlungen werden von der Ermittlungsgruppe des Baunataler Reviers geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: