Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Landkreis Kassel - Hofgeismar: Folgemeldung 3: Schwerer Verkehrsunfall bei Hofgeismar am 19. Dezember 2014; 47-jähriger Mitfahrer erlag seinen schweren Verletzungen

Kassel (ots) - (Sehen Sie bitte auch unsere Erst- und Folgemeldungen von Freitag, den 19. Dezember 2014.)

Der 47 Jahre alte Mitfahrer aus Hofgeismar, der bei einem Verkehrsunfall, am 19. Dezember 2014, auf der Kreisstraße 55 zwischen Hofgeismar-Beberbeck und der Bundesstraße 83 schwer verletzt wurde, erlag am heutigen Montag in einem Kasseler Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Bei dem Verkehrsunfall handelte es sich um einen so genannten Alleinunfall. Der 47-Jährige, der Mitarbeiter der Stadt Hofgeismar war, saß zur Unfallzeit auf der Rücksitzbank eines städtischen Dienstwagens. Den SUV hatte zu dieser Zeit sein 36-jähriger Kollege aus Hofgeismar gesteuert. Auf dem Beifahrersitz war ein auch bei der Stadt angestellter 39-Jähriger aus Grebenstein mitgefahren. Die beiden Kollegen des Verstorbenen waren bei dem Unfall ebenfalls verletzt worden.

Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geriet der Pkw am 19. Dezember 2014, gegen 12.45 Uhr, aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern, rutschte über die Gegenfahrbahn und prallte am linken Fahrbahnrand gegen einen dortigen Baum.

Die Unfallermittlungen werden bei der Polizeistation Hofgeismar geführt. Die Beamten haben einen Gutachter mit in die Unfallermittlungen einbezogen.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: