Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Fuldatal - Ihringshausen: 8 Jahre alter Junge auf Zebrastreifen von Auto erfasst und verletzt

Kassel (ots) - Heute Nachmittag ereignete sich im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen auf der Veckerhagener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8 Jahre alter Junge aus Fuldatal von einem Auto auf dem Zebrastreifen in Höhe der Dörnbergstraße erfasst und verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Jungen in ein Kasseler Krankenhaus.

Den Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord zu Folge war eine 26 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel gegen 13.40 Uhr mit ihrem Wagen auf der Veckerhagener Straße in Richtung Ihringshäuser Straße unterwegs. Unmittelbar nach der Dörnbergstraße übersah sie offenbar den von rechts kommenden Jungen, der über den dortigen Fußgängerüberweg die Straße querte. Der 8-Jährige wurde frontal von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Der Schüler wurde mit Verdacht auf Brüche und Gehirnerschütterung zur weiteren Untersuchung ins Kasseler Klinikum gebracht. Die Eltern waren bereits an der Unfallstelle bei ihrem Sohn und konnten ihn mit ins Krankenhaus begleiten. Den Beamten nach belief sich der Sachschaden am Pkw auf wenige hundert Euro.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: