Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Lohfelden: Kabel und Transportmittel von Baustelle im Neubaugebiet geklaut

Kassel (ots) - Unbekannte entwendeten in der vergangenen Nacht in der Sophie-Henschel-Straße von einer Baustelle im Lohfeldener Neubaugebiet Kabel und Transportmittel im Gesamtwert von etwa 1.500,- Euro. Die Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Ost bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Den am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost zu Folge brachen die Unbekannten einen Bauwagen auf und entwendeten daraus 70 Meter Kabel. Zudem eine Schubkarre und eine Sackkarre, mit denen vermutlich die Kabel abtransportiert wurden. Der Tatzeitraum lässt sich bislang nur grob eingrenzen. Er beschränkt sich auf gestern Nachmittag, 17 Uhr, als die Arbeiter die Baustelle verließen und heute Morgen, 7.50 Uhr, als die aufgebrochene Baubude entdeckt wurde.

Die Ermittler des Polizeireviers Ost bitten Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib der Beute geben können, sich unter 0561 / 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: