Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Polizei Kassel kickte für guten Zweck: Förderverein "freuNde e.V." freut sich über Geldspende

Foto von der Scheckübergabe

Kassel (ots) - (Für Ihren redaktionellen Gebrauch steht im Download zu dieser Pressemeldung ein Foto von der Spendenübergabe zur Verfügung, www.polizeipresse.de. Die Fotolegende finden Sie am Ende des Textes).

Sichtlich erfreut zeigte sich Dr. Rudolf Funke, 1. Vorsitzender des Fördervereins für Familien mit neurologisch kranken Kindern (freuNde e.V.), über den Spendenbeitrag des Polizeipräsidiums Nordhessen in Höhe von 775,- Euro, den Polizeipräsident Eckhard Sauer am 14. November 2014 im Klinikum Kassel übergab. Die Spende ist der Reinerlös, der beim diesjährigen Behördenfußballturnier des Polizeipräsidiums Nordhessen beim Kaffee- und Kuchenverkauf zusammenkam.

Für die diesjährige Ausrichtung des in der IV. Bereitschaftspolizeiabteilung in Kassel-Niederzwehren stattgefundenen Fußballturniers am 1. Oktober 2014, an dem neben verschiedenen Dienststellen des Polizeipräsidiums Nordhessen und der Bereitschaftspolizei auch ein Team der Berufsfeuerwehr Kassel teilnahm, zeichnete sich die Direktion Spezialeinheiten / Sonderkommando verantwortlich. Polizeidirektor Bernd Lindenborn, Leiter der ausrichtenden Direktion und sein Mitarbeiter Kriminalhauptkommissar Volker Wiegand, der neben anderen Beamten mit der Planung und Durchführung des Turniers betraut war, konnten sich gemeinsam mit dem Behördenleiter Sauer einen bleibenden Eindruck von der caritativen Arbeit des Fördervereins bei der Spendenübergabe im Kasseler Klinikum machen. Der Verein freuNde e.V. hilft Kindern und Jugendlichen mit Erkrankungen von Gehirn, Rückenmark, Nerven und Muskeln, und unterstützt angehörige Familienmitglieder.

Hintergrundinformationen zu den Zielen des Vereins und der Arbeit der aktiven ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer finden Sie unter www.kinderneuro-freunde-ks.de

Das Foto von der Spendenübergabe im Klinikum Kassel zeigt von links nach rechts: Polizeipräsident Eckhard Sauer, Kinderarzt Dr. Rudolf Funke vom Verein freuNde e.V., Polizeidirektor Bernd Lindenborn und Kriminalhauptkommissar Volker Wiegand.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: