Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Oberweser - Gieselwerder: Einbruch in Tankstelle: Zigaretten im Wert von 10.000 Euro gestohlen; Zeugen gesucht

Kassel (ots) - Unbekannte brachen am gestrigen frühen Mittwochmorgen in eine Tankstelle am Mühlenplatz in Oberweser - Gieselwerder ein und erbeuteten Zigaretten im Gesamtwert von etwa 10.000 Euro. Die Beamten der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Hofgeismar erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Den am Tatort eingesetzten Beamten der Hofgeismarer Polizeistation zu Folge ereignete sich der Einbruch am Mittwochmorgen gegen kurz nach 3 Uhr. Die Täter haben zu dieser Zeit die Alarmanlage außer Betrieb gesetzt. Wie die Spurensuche am Tatort ergab, waren die bislang unbekannten Täter über das Rolltor der Werkstatthalle in das Gebäude eingestiegen und von dort in den Verkaufsraum der Tankstelle gelangt. Dort sackten die Täter nahezu sämtliche Zigaretten ein und flüchteten mit ihrer Beute, die einen Gesamtwert von schätzungsweisen 10.000,- Euro hat, vom Tatort.

Über 200 Schachtel am Ortsausgang am Wegesrand gefunden

Am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter der Gemeinde Oberweser auf der Fahrt zum städtischen Hochbehälter von Gieselwerder über 200 Schachteln Zigaretten am Wegesrand, die später eindeutig dem Einbruch zugeordnet werden konnten. Der Fundort liegt an einem Weg, der am Ortsausgang von Gieselwerder in Richtung Reinhardshagen von der B 80 nach rechts abzweigt. Etwa 100 m von dieser Bundesstraße entfernt fand der Bedienstete die Zigarettenschachteln. Möglicherweise packten die Täter an dieser Stelle die Zigaretten in ein anderes oder weiteres Fahrzeug und flüchteten von dort in unbekannte Richtung.

Die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar bitten Zeugen, die Hinweise zur Tat, den Tätern oder aber zum Verbleib der gestohlenen Zigaretten geben können, sich unter Tel. 05671 / 99280 bei der Hofgeismarer Polizei oder unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: