Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Messehallen: Unbekannter klaute Tageseinnahmen eines Ausstellers und flüchtete in weißen älteren Daimler Benz

Kassel (ots) - Ein bislang unbekannter Mann entwendete am gestrigen Abend an den Kasseler Messehallen aus einem blauen Kastenwagen einen roten Einkaufskorb und einen grauen Trolley. Ein aus dem Jerichower Land stammender Aussteller hatte darin die Tageseinnahmen in Höhe von 8.500,- Euro neben Laptop, Kleidung und Wurstwaren deponiert. Er hatte die Transportbehältnisse kurzzeitig aus den Augen gelassen, während er zum Ende der Kasseler Herbstausstellung seinen Stand in Halle 5 abbaute. Auf dem Weg zwischen Halle 5, die unmittelbar neben der Rothenbachhalle und gegenüber dem Kasseler BuGa-Gelände liegt, und seinem an der Damaschkestraße geparkten blauen Firmentransporter sah der 47 Jahre alte Aussteller gegen 19.40 einen Mann, der mit seinem Korb und seinem Trolley in der Hand in einen weißen älteren Daimler Benz stieg und in Richtung Haupteingang davon fuhr. Den Dieb beschrieb das Opfer wie folgt: Mann, etwa 175 cm groß, kräftige Statur und dunkle Haare. Zur Bekleidung konnte der Aussteller keine Angaben machen.

Die mit der Sachbearbeitung betrauten Beamten der Ermittlungsgruppe der Operativen Einheit Kassel erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Falls, Hinweise zum Täter und zum älteren weißen Daimler Benz zu bekommen. Zeugen wenden sich bitte unter 0561 / 9100 an die Kasseler Polizei.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: