Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

20.08.2014 – 10:35

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Baunatal - VW Werk: Zwei hochwertige Autos vom VW-Parkplatz geklaut; Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Bislang unbekannte Diebe haben am gestrigen Dienstag zwei hochwertige Autos vom Mitarbeiterparkplatz des VW-Werkes entwendet. Die Kripo Kassel sucht nun nach Zeugen.

Die Halter der Fahrzeuge, beide Mitarbeiter des VW-Werkes, hatten zu Arbeitsbeginn gegen 6.30 Uhr ihre Autos verschlossen auf dem Parkplatz Nord 3 E am Dr.-Rudolf-Leiding-Platz abgestellt. Als sie nach Feierabend gegen 16.30 Uhr wieder zu ihren Autos kamen, waren diese verschwunden.

Bei den beiden gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um folgende Modelle:

VW Passat Kombi, Baujahr 08/2014, Farbe: blau, amtliches Kennzeichen: WOB-O 7670, Wert: ca. 40.000,- Euro

Opel Cascada Cabriolet, Baujahr 05/2013, Farbe: schwarz, amtliches Kennzeichen: ESW-OC 100, Wert: ca. 30.000,- Euro

Zeugen, die im Bereich der Parkflächen am Baunataler VW-Werk verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden. Die Ermittlungen führt das für Autodiebstähle zuständige Kommissariat 21/22 der Kasseler Kripo.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel