Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Bulls Mountainbike zugeordnet: Eigentümer meldete sich nach Zeitungsveröffentlichung

Kassel (ots) - (Sehen Sie auch unsere Pressemeldung vom 24. Juli 2014, "Vermutlich gestohlenes Fahrrad sichergestellt: Polizei sucht nach Eigentümer eines schwarz-blauen Bulls Mountainbikes")

Das von der Operativen Einheit (OPE) der Polizeidirektion Kassel am 22. Juli 2014 bei einem 18-Jährigen sichergestellte Bulls Mountainbike konnte nach der Veröffentlichung des vermeintlich gestohlenen Rades einem Eigentümer zugeordnet werden. Die Beamten waren auf den 18-Jährigen aufmerksam gemacht worden, als er das hochwertige Rad in einem Laden über Wert verkaufen wollte. Nachdem der 36-jährige Eigentümer aus Kassel sein schwarz-blaues Mountainbike in der Zeitung abgebildet sah, meldete er sich umgehend bei den Ermittlern der OPE. Einen entsprechenden Eigentumsnachweis konnte er vor kurzem den Beamten vorlegen. Das Rad war ihm erst wenige Stunden vor der Sicherstellung in Kassel von der Straße gestohlen worden. Eine Anzeige hatte er bislang noch nicht erstattet.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: