Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Trendelburg: 51-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kassel (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Manroder Straße in Trendelburg wurde heute Vormittag um 9:45 Uhr eine 51 Jahre alte Frau aus Hofgeismar schwer verletzt. Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichteten, war sie zum Unfallzeitpunkt mit ihrem Fahrrad von der B 83 aus Trendelburg kommend auf der Manroder Straße in Richtung Manrode unterwegs. Aus der Richtung Manrode kam ein 87 Jahre alter Autofahrer aus Trendelburg, der von der Manroder Straße nach links in das kurze Verbindungsstück zur B 83 in Richtung Deisel einbiegen wollte. Dabei übersah der Senior offenbar die Radfahrerin, die er beim Abbiegen mit der Fahrzeugfront erfasste. Dabei erlitt die 51-Jährige, die einen Fahrradhelm trug, schwere Verletzungen. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde sie vom Rettungsdienst zur Weiterbehandlung ins Kreiskrankenhaus nach Hofgeismar transportiert. Die entstandenen Sachschäden am Fahrrad und am Pkw betragen zusammen rund 2.500,- Euro.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: