Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Abschlussmeldung zum tödlichen Badeunfall in Vöhl OT Herzhausen am Badesee Teichmann - 19 - Jähriger aus Frankenberg konnte durch Taucher nur noch tot geborgen werden. -

Kassel (ots) - (Sehen Sie auch die Erstmeldung vom 19.07.2014,um 21:47 Uhr)

Um 22:08 Uhr konnte der Gesuchte, ein 19-Jähriger aus Frankenberg, ca. 10 Meter von einem Bootssteg entfernt in ca. vier Meter Wassertiefe leblos von Tauchern gefunden werden. Reanimationsversuche blieben erfolglos. Aufschluss über die genaue Todesursache könnte nur eine Obduktion bringen. Eine Entscheidung in dieser Sache durch die Staatsanwaltschaft in Kassel steht noch aus. Die Polizei geht zurzeit von einem "Schwächeanfall" aus. Hinweise auf Alkoholkonsum sind nach ersten Ermittlungen nicht vorhanden.

Weber, EPHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: