Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Waldeck (Landkreis Waldeck-Frankenberg): Abschlussmeldung zum Absturz eines Segelflugzeugs bei Nieder-Werbe: 22-jähriger Pilot aus dem Raum Dortmund konnte nur noch tot geborgen werden

Kassel (ots) - Ein einsitziges Segelflugzeug ist am Samstagnachmittag gegen 16:35 Uhr (nicht wie ursprünglich gemeldet gegen 16:45 Uhr) auf einem ansteigenden Wiesengelände in der Verlängerung der Reiherbachstraße östlich der Ortslage des Waldecker Stadtteils Nieder-Werbe (Landkreis Waldeck-Frankenberg) abgestürzt. Augenzeugen hatten den Ermittlern der Kripo Korbach berichten können, dass das Segelflugzeug trudelnd auf das Wiesengelände gestürzt sei. Dabei kam der Pilot, der sich alleine in der Maschine befand, ums Leben. Bei ihm soll es sich um einen 22 Jahre alten Mann aus dem Raum Dortmund handeln. Zu seiner Identifizierung waren neben der Kripo Korbach auch Mitarbeiter des Erkennungsdienstes des Polizeipräsidiums Nordhessen an der Unglücksstelle eingesetzt. Beamte der Polizeistation Korbach hatten die Unglücksstelle weiträumig abgesperrt. Andere Personen sind bei dem Absturz nicht zu Schaden gekommen. Das Segelflugzeug vom Typ LS 4 wurde völlig zerstört.

BFU ermittelt zur Unfallursache

Der Segelflieger ist den bisherigen Erkenntnissen zufolge am Nachmittag um 14:35 vom Flugplatz Sümmern in der Nähe von Iserlohn gestartet. Wie es zu dem Absturz bei Nieder-Werbe kam, ist bislang nicht bekannt. Zur Unfallursache ermittelt die Bundestelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig, die mit Mitarbeitern ebenfalls noch am Abend vor Ort die Untersuchungen aufgenommen hat.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: