Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

13.06.2014 – 16:05

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Vellmar: Unfall mit drei beteiligten Autos, zwei leicht verletzten und 11.000 Euro Sachschaden

Kassel (ots)

Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 20.45 Uhr an der Vellmarer Kreuzung Zum Feldlager und Hamburger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte leicht verletzt wurden und hoher Sachschaden entstand.

Ein 31 Jahre alter Mann aus Kassel befuhr mit seinem Auto die Straße Zum Feldlager von Vellmar kommend in Richtung Jungfernkopf. An der Einmündung zur Hamburger Straße, die zurzeit aufgrund von Baumaßnahmen als Vorfahrtsstraße ausgewiesen ist und von der Hamburger Straße linkerhand weiter über die Straße Zum Feldlager verläuft, übersah er den Pkw eines 50 Jahre alten Mannes aus Vellmar, der auf der Hamburger Straße in Richtung Zum Feldlager unterwegs war und Vorfahrt hatte. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde der Wagen des 31-Jährigen gegen einen dritten Pkw geschleudert, der von einer 31-jährigen Frau aus Vellmar gesteuert wurde. Die 31-Jährige hatte bereits vor dem Zusammenstoß an der Kreuzung gehalten, weil sie auf der Straße Zum Feldlager in Richtung Vellmar Mitte unterwegs war und den von links aus der Hamburger Straße kommenden 50-Jährigen Vorfahrt gewähren musste. In dem Wagen der Autofahrerin saß auch ihr einjähriger Sohn, der aber unverletzt blieb. Leicht verletzt wurden bei dem Unfall hingegen der 50-jährige Autofahrer sowie die 31-jährige Vellmarerin.

Nach Einschätzung der den Unfall aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Nord entstand beim Unfall ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung