Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel - Innenstadt: Diebestour zweier Mädchen endete in Parfümerie

Kassel (ots) - Zwei 14 Jahre alte Mädchen erwischte gestern Abend ein Ladendetektiv beim Diebstahl einer Handtasche in einer Parfümerie in der Kassler Fußgängerzone. Die 14-Jährigen, die anschließend an die hinzugerufene Polizeistreife des Polizeireviers Mitte übergeben wurden, hatten in ihren Umhängetaschen Diebesgut von sechs weiteren Geschäften aus der Innenstadt einstecken.

Die Schülerinnen aus dem Landkreis waren offenbar zu einer Shoppingtour, ohne zu bezahlen, in die Kasseler Innenstadt gekommen. Bei ihrer Festnahme hatten sie nur wenige Euro-Münzen bei sich. Die Waren in ihren Taschen hingegen, die noch mit Etiketten versehen waren und für die sie keine Belege vorlegen konnten, hatten einen Gesamtwert von etwa 250 Euro.

In der Parfümerie wurden die Mädchen gegen 18 Uhr von dem Ladendetektiv beobachtet, wie sie eine im Eingangsbereich an einem Ständer hängende Handtasche mitgehen ließen. Wie der Zeuge berichtete, gingen die Mädchen gemeinschaftlich vor. Eine schirmte die Handtasche mit ihrem Körper ab, während die Andere die verdeckte Tasche einsteckte. Beim Verlassen des Geschäftes sprach er die Diebinnen an und verständigte die Polizei. In ihren Umhängetaschen hatten sie mehrere Oberbekleidungsstücke, eine Hose, ein Paar Turnschuhe, Pflegeprodukte und Kleinteile wie Kopfhörer und Anhänger einstecken, die allesamt originalverpackt und mit Preisetiketten versehen waren. Die Beamten konnten jedes Teil verschiedenen Bekleidungs- und Schuhgeschäften in der Fußgängerzone zuordnen.

Die Beamten nahmen die beiden Schülerinnen mit auf das Innenstadtrevier und verständigten die Eltern, die ihre Kinder abholten. Sie müssen sich nun wegen gemeinschaftlichen Ladendiebstahls verantworten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: