Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Wohnhausbrand in Calden-Fürstenwald

Kassel (ots) - Am 26.03.2014 kam es am späten Abend, gg. 23.45 Uhr, zu einem Wohnhausbrand in Calden-Fürstenwald. Nach bisherigen Erkenntnissen brach das Feuer im 1. Obergeschoss des Hauses aus. Die fünf Bewohner konnten das Gebäude offenbar selbständig verlassen, zwei Personen wurden in Rettungswagen wegen Verdacht auf Rauchgasintoxikation behandelt. Zum Berichtszeitpunkt waren die Löscharbeiten noch im Gange. Zu Brandursache und Schadenhöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Axel Rausch

Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: