Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Schwerer Lkw-Unfall auf der A 7 bei Kassel

Kassel (ots) - Am Mittwoch, 26.03.2014, kam es gegen gg. 22.25 Uhr auf der Autobahn 7 bei Kassel zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Lutterberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Auf der Fahrbahn in Rtg. Norden war es verkehrsbedingt zu einem Stau gekommen. Ein Lkw-Fahrer bremste sein Fahrzeug rechtzeitig ab, ein folgender Lkw-Fahrer aus Osteuropa erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf. Hierbei wurde der Fahrer des auffahrenden Lkw in seiner Kabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. An der Unfallstelle lief außerdem Kraftstoff aus. Weitere Angabe zu den Fahrern bzw. den Fahrzeugen sind z. Zt. Nicht möglich. Wegen der Bergungsarbeiten dauert die Vollsperrung der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Kassel-Nord und Lutterberg an.

Axel Rausch

Polizeihauptkommissar

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: