Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Unfall auf Katzensprung-Kreuzung: 57-jähriger Tankwagenfahrer missachtete Rotlicht

Kassel (ots) - Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 57-jährigen Tankwagenfahrer einer Molkerei aus Lichtenau und einem 62-jährigen Autofahrer aus Vellmar kam es gestern Abend gegen 22.30 Uhr auf der Katzensprungkreuzung. Dabei erlitt die 63-jährige Beifahrerin des Pkw - Fahrers schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert.

Der 57-jährige Tankwagenfahrer aus 33165 Lichtenau war mit seinem Beifahrer, einem 64-jährigen Mann aus Brakel, auf der Kurt-Schumacher-Straße vom Holländischen Platz kommend in Richtung Schützenstraße unterwegs. Nach Angaben von Zeugen war er dabei auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, hatte das Rotlicht der Ampel an der Kreuzung Katzensprung missachtet und fuhr in den Kreuzungsbereich Richtung Schützenstraße ein. Bei Grünschaltung war ebenfalls der 62-jährige Autofahrer losgefahren, der von der Weserstraße in Richtung Ihringshäuser Straße unterwegs war und von seiner 63-jährigen Ehefrau begleitet wurde. Der Tankwagenfahrer prallte auf der Kreuzung mit dem Auto des Vellmarers zusammen, wobei die 63-jährige Beifahrerin schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Alle anderen Unfallbeteiligten blieben weitestgehend unverletzt.

Die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord in Vellmar schätzen den entstandenen Schaden auf insgesamt 8.500 Euro.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: