Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel-Rothenditmold: Laube im Kleingartenverein Döllbachaue brannte nieder; Kripo hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Kassel (ots) - Auf dem Gelände des Kleingartenvereins Döllbachaue im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ist heute Nacht eine Gartenhütte niedergebrannt. Um kurz vor 3 Uhr am Freitagmorgen wurde die Leitstelle der Polizei in Kassel von der Rettungsleitstelle der Berufsfeuerwehr über den gerade angelaufenen Einsatz informiert. Die auf der Parzelle 59 stehende Gartenlaube brannte bis auf die Grundmauern nieder. Personen wurden nach Angaben der vor Ort eingesetzten Funkstreife des Polizeireviers Nord nicht verletzt. Der Sachschaden soll bei etwa 5.000,- Euro liegen. Das K 11 der Kasseler Kripo wird am Vormittag die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: