Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Folgemeldung zu dem Alleinunfall auf der Autobahn A7, Fahrtrichtung Norden: Bei dem verstorbenen Fahrer handelt es sich um einen 61-jährigen Mann

Kassel (ots) - (Sehen Sie auch unsere heutige Pressemeldung, "Fahrer eines Sattelzuges erlitt offensichtlich Herzattacke und verstarb im Führerhaus")

Bei dem Sattelzugfahrer, der heute Morgen um 4.20 Uhr nach einer Herzattacke auf der Autobahn A7 zwischen den Anschlussstellen Guxhagen und Dreieck Kassel Süd von der Fahrbahn in den Graben abkam und verstarb, handelt es sich um einen 61-jährigen Mann aus Weyhe (Landkreis Diepholz). Angehörige des Verstorbenen konnten unterdessen ermittelt und von der örtlich zuständigen Polizei verständigt werden.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: