Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: 1. Folgemeldung zu Tötungsdelikt in Obervellmar: 49-Jährige noch flüchtig - möglicherweise mit blauem Seat Arosa KS - M 1853 unterwegs

Kassel (ots) - (Sehen Sie auch unsere heutige Erstmeldung, "Frau auf Straße von Täterin angegriffen-Opfer verstirbt an schweren Verletzungen - Verdächtige auf der Flucht)

Von der 49-jährigen Frau, die im dringenden Tatverdacht steht, heute Morgen um 10 Uhr, eine 54-jährige Anwohnerin der Frankfurter Straße in Obervellmar mit Messerstichen so schwer verletzt zu haben, dass sie in Folge verstarb, fehlt noch jede Spur. Die 49-Jährige, die vom Tatort in der Frankfurter Straße zu Fuß in Richtung Obervellmarer Bahnhof geflüchtet war, könnte möglicherweise auch in einem ihr zur Verfügung stehenden blauen Seat Arosa mit den Kasseler Kennzeichen KS - M 1853 ihre Flucht weiter fortgesetzt haben.

Nach der 49-Jährigen, die bis vor kurzem in Obervellmar gewohnt hatte und von Zeugen erkannt wurde, wird weiterhin intensiv gefahndet. Sie wird wie folgt beschrieben:

Ca. 173 cm groß, normale Gestalt, glatte, rötlich-hellbraune, schulterlange Haare mit deutlich grauem Haaransatz, grau-blaue Augen, schmales Gesicht. Sie soll eine grau-beige, längere Winterjacke und eine hellblaue Jeanshose tragen.

Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Tatverdächtige geben können, werden dringend gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Bei Antreffen der Tatverdächtigen oder Sichtung des blauen Seat Arosa, bitte nicht an die Person oder das Fahrzeug herantreten, sondern umgehend über Notruf 110 die Polizei informieren.

Die Ermittlungen führt das zuständige Kommissariat K 11 der Kasseler Kripo.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: