Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Einbruch in Baunatal - Großenritte: Wohnungstür aufgehebelt - Einbrecher hatten es auf Geld und Schmuck abgesehen

Kassel (ots) - Bei einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Habichtswaldstraße in Großenritte erbeuteten die bislang unbekannten Täter Geld und Schmuck.

Die Mieter der Wohnung im ersten Obergeschoss, ein Rentnerehepaar, hatten gestern Morgen um 10.30 Uhr das Gebäude verlassen. Als sie um 16 Uhr nach Hause zurück kehrten stand ihre Wohnungstür offen und am Holzrahmen waren eindeutige Aufbruchsspuren zu erkennen. In den Wohnräumen fehlten 2.000 Euro Bargeld und diverser Gold- und Silberschmuck im Wert von rund 500 Euro. Die Täter, so die Feststellungen der wenig später zur Tatortaufnahme eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes, müssen das Gebäude dann wieder über die aufgebrochene Eingangstür sowie das Treppenhaus verlassen haben.

Die Ermittlungen hat das für Einbrüche zuständige Kommissariat K 21/22 übernommen. Zeugen, die zur tatrelevanten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Habichtswaldstraße in Großenritte gesehen haben, oder aber Hinweise zum Verbleib der Diebesbeute geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: