Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Kassel: Umweltdelikt: Schon wieder Altreifen illegal entsorgt; Über 60 Reifen im Kreuzungsbereich Holländische Straße
Westring gefunden

Foto zeigte eine Übersicht mit Blickrichtung Ludwigstraße

Kassel (ots) - (Als Anlage dieser Meldung finden Sie im elektronischen Versand per OTS über News Aktuell auch zwei Fotos von der Auffindesituation der Altreifen. Die Fotos stehen für die redaktionelle Arbeit zur Verfügung, www.polizeipresse.de)

Nach dem Fund einer größeren Menge illegal entsorgter Altreifen gestern auf dem Gelände des Kleingartenvereins Hegelsberg entdeckten heute Morgen gegen 10:15 Uhr Mitarbeiter der Stadtreinigung über 60 Altreifen direkt an der Holländischen Straße in Höhe der Hausnummer 55. Die Altreifen waren um einen Straßenbaum herum aufgeschichtet. Beamte des Polizeireviers Mitte nahmen die Strafanzeige vor Ort auf. Ermittelt wird wegen des Verdachts auf umweltgefährdende Abfallbeseitigung, derzeit noch gegen Unbekannt. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Altreifen zum größten Teil unfachmännisch von den Felgen heruntergeschnitten. Auf einem der Reifen soll mit Ölkreide ein Göttinger Autokennzeichen notiert sein. Möglicherweise ergeben sich bei den nun folgenden Ermittlungen weitere Anhaltspunkte zur Ermittlung der Täter. Die Altreifen werden nach der polizeilichen Tatortaufnahme noch im Laufe des Tages von den Stadtreinigern entsorgt. Das für Umweltdelikte zuständige Kommissariat 24 der Kasseler Kripo wird die weiteren Ermittlungen übernehmen. Zeugen, die Hinweise zur Herkunft dieser Altreifen geben können oder Personen oder Fahrzeuge beim Abladen der Reifen beobachtet haben, melden sich bitte beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel. 0561 - 9100.

Wolfgang Jungnitsch Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: