Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: Unfallflucht in Niederzwehren: Fahrzeugführer prallte gegen Bahnschranke an der Korbacher Straße

Kassel (ots) - Die Unfallfluchtgruppe der Kasseler Verkehrsinspektion sucht nach einem Fahrzeugführer, der in der letzten Woche gegen eine Bahnschranke an der Korbacher Straße fuhr und sich, ohne den Schaden zu melden, aus dem Staub gemacht hatte. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Ermittlungen der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West muss der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug die Korbacher Straße in Richtung Nordshausen befahren haben. In Höhe des beschrankten und mit Andreaskreuz beschilderten Bahnübergangs der Hessischen Landesbahn, die dort die Korbacher Straße kreuzt, muss aufgrund eines herannahenden Zuges das Rotlicht der Ampel geleuchtet haben. Offenbar passierte daraufhin der Fahrer die rote Ampel bevor die Bahnschranke seine Fahrbahn sperren konnte. Er muss noch über die Schienen gefahren und danach gegen die Schranke der Gegenfahrbahn geprallt sein, die sich bereits gesenkt hatte. Dabei war die Schranke komplett aus der Befestigung gerissen worden. Den entstandenen Schaden an der zerstörten Schranke schätzen die Beamten auf mindestens 1.500 Euro. Die Tatzeit konnte von letztem Donnerstag, 9 Uhr, bis Freitag, 7.20 Uhr, eingeschränkt werden.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können, das sicherlich im Frontbereich und/oder an der Fahrerseite beschädigt sein dürfte. Zeugen mögen sich bitte unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen melden.

Sabine Knöll Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Ausserhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: