Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

POL-KS: ERSTMELDUNG - Landkreis Kassel - Schwerer Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person - B 450 zwischen Wolfhagen-Istha und Fritzlar

Kassel (ots) - Gegen 05:40 Uhr wurde über Notruf bei der Leitstelle der Polizei in Kassel ein schweren Unfall gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW. Hierbei wurde eine PKW-Fahrerin aus dem Fahrzeug geschleudert. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Zurzeit gibt es in dem Bereich eine Vollsperrung. Ein Ende kann man noch nicht abschätzen, da die Staatsanwaltschaft einen Gutachter eingeschaltet hat. Die Polizeistation in Wolfhagen ist mit der Unfallaufnahme betraut. Es wird nachberichtet.

Weber, EPHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Nordhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=44143 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 0561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: