Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

29.05.2019 – 16:20

Polizei Mettmann

POL-ME: Senior verliert Kontrolle über seinen Pkw - 43.000 Euro Sachschaden - Monheim - 1905183

POL-ME: Senior verliert Kontrolle über seinen Pkw - 43.000 Euro Sachschaden - Monheim - 1905183
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Mittwochmorgen des 29.05.2019, gegen 08:35 Uhr, rammte ein 81-jähriger BMW-Fahrer an der Geschwister-Scholl-Straße in Monheim, auf dem Kundenparkplatz eines Discounters, vier geparkte Autos sowie einen Anhänger und verursachte damit Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 43.000,- Euro. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor der Senior beim Einfahren in eine Parklücke die Kontrolle über den BMW. Er fuhr zunächst über einen Grünstreifen und beschädigte anschließend die vier geparkten Autos sowie den abgestellten Anhänger. Seine 78-jährige Beifahrerin erlitt dabei einen Schock und musste medizinisch betreut werden. Der 81-Jährige übergab seinen Führerschein freiwillig den Beamten, die das Dokument noch an der Örtlichkeit einzogen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell