Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

06.05.2019 – 00:09

Polizei Mettmann

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem Verkehrsunfall, bei dem insgesamt fünf Menschen verletzt wurden.

Eine 50-jährige Frau aus Monheim befuhr um 05:37 Uhr mit ihrem PKW Daimler Chrysler den Winkelsweg aus Richtung Berghausener Straße kommend. Als sie nach links in die Richrather Straße abbiegen wollte, übersah sie einen entgegenkommenden PKW Ford Fiesta. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Fahrer des Ford, ein 20-jähriger Mann aus Solingen, überstand den Unfall unverletzt. Seine vier Mitfahrer jedoch wurden bei dem Unfall leicht, die Dame aus Monheim schwer verletzt und mussten einem Krankenhaus zugeführt werden.

Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallörtlichkeit wurde während der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Die Höhe des Sachschadens wird auf insgesamt ca. 13.000,- Euro geschätzt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell