Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

07.04.2019 – 11:07

Polizei Mettmann

POL-ME: Wieder Mülltonnenbrände in Heiligenhaus -Heiligenhaus- 1904046

POL-ME: Wieder Mülltonnenbrände in Heiligenhaus -Heiligenhaus- 1904046
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am späten Samstagabend des 06.04.2019 bzw. in der Nacht zum 07.04.2019 kam es in Heiligenhaus wieder zu mehreren Containerbränden. Auf Grund der räumlichen und zeitlichen Nähe ist nicht auszuschließen, dass diese durch ein und denselben Täter gelegt wurden.

Gegen 23:15 Uhr wurde der Feuerwehr ein brennender Müllcontainer auf der Fritz-Erler-Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr brannte der Container bereits in voller Ausdehnung. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein angrenzender Bauzaun beschädigt.

Gegen 01:30 Uhr wurde der Feuerwehr ein weiterer brennender Altpapiercontainer auf der Bayernstraße gemeldet. Dieser brannte vollständig nieder. Ein daneben befindlicher gelber Müllcontainer wurde ebenfalls beschädigt.

Im Rahmen der Täterfahndung wurde durch einen Streifenwagen kurze Zeit später auf der Wülfrather Straße noch ein brennender Altpapiercontainer festgestellt. Durch diesen Brand wurde eine angrenzende Hecke beschädigt.

Alle Brände konnten durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden im mittleren vierstelligen Bereich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter der Rufnummer 02056 9312-6150 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell