Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

30.06.2018 – 04:14

Polizei Mettmann

POL-ME: Alkoholisierter Radfahrer nach Unfall schwer verletzt -Langenfeld- 1806161

POL-ME: Alkoholisierter Radfahrer nach Unfall schwer verletzt -Langenfeld- 1806161
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am frühen Freitagabend des 29.06.2018, gegen 20:14 Uhr, befuhr ein 21 jähriger Hildener in Langenfeld mit seinem Rennrad die innerstädtische Wilhelmstraße in Richtung Düsseldorfer Straße. Dabei nutze er verbotswidrig den aus seiner Sicht linken Geh-/Radweg.

Ein 54-jähriger Langenfelder bog mit seinem VW Fox von der Düsseldorfer Straße in die Wilhelmstraße ein und beabsichtigte, direkt nach rechts auf den Parkplatz eines Getränkemarktes zu fahren. Dabei übersah er den entgegenkommenden Radfahrer, welcher durch den folgenden Zusammenstoß zu Boden stürzte und sich schwer verletzte.

Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus in Düsseldorf zu stationären Behandlung zugeführt. Da zudem der Verdacht auf Alkoholkonsum bestand, wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen.

Am Fahrrad und dem VW entstand ein Gesamtschaden von geschätzt 600,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell