Polizei Mettmann

POL-ME: Fahrradfahrer gestürzt und schwerverletzt- Langenfeld - 1806069

Fahrradfahrer gestürzt und schwerverletzt

Mettmann (ots) - Am Dienstag, dem 12.06.2018, kam es gegen 17:08 Uhr in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 52jähriger Langenfelder befuhr mit seinem Fahrrad die Straße Landwehr aus Richtung Ohligser Straße kommend. Als er in Höhe der Hausnummer 26 von der Fahrbahn auf den Geh- und Radweg wechselte, stürzte er. Durch den Sturz wurde der Langenfelder so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: