Polizei Mettmann

POL-ME: Raubüberfall auf Tankstelle - Velbert - 1806025

Raubüberfall auf Tankstelle in Velbert

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 04.06.2018 kam es in Velbert auf der Heiligenhauser Straße zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Gegen 22:36 Uhr betrat ein mit einer schwarzen Sturmmaske maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle, trat an den Kassentresen und legte eine Einkaufstüte darauf. Dann forderte er unter Vorhalt einer Waffe die Herausgabe von Geld. Durch einen Mitarbeiter der Tankstelle wurde daraufhin das Geld aus der Kasse sowie mehrere Schachteln Zigaretten in den Beutel gelegt. Der Täter nahm die Tasche an sich und floh zu Fuß über die Heiligenhauser Straße in Richtung Innenstadt. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Durch Zeugenaussagen kann der Täter wie folgt beschrieben werden: südländisches Aussehen, ca. 25 Jahre, 180-185 cm, schwarzer Bart; bekleidet mit einer schwarzen Stoffjacke, weißem T-Shirt und einer schwarzen Hose. Der Täter trug bei der Tatausführung eine schwarzgrau gestreifte Sturmmaske.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02104 982 6110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: