Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunsicherer LKW - Mettmann - 1804077

Massive Schäden durch Korrosion
Massive Schäden durch Korrosion

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 16.04.2018, gegen 16:00 Uhr, kontrollierten die Beamten des Verkehrsdienstes Mettmann, unmittelbar vor ihrer Dienststelle an der Düsseldorfer Straße in Mettmann, einen in Oberhausen zugelassenen Kleinlastwagen, der von einem 40-jährigen Fahrer geführt wurde.

Die Beamten wurden auf den LKW aufmerksam, da er augenscheinlich eine "schiefe Straßenlage" hatte. Daher wurde das Fahrzeug einer technischen Untersuchung bei einer zuständigen Prüfstelle in Mettmann vorgestellt, um dort die Verkehrstüchtigkeit überprüfen zu lassen.

Erst hier wurde das Ausmaß der Schäden deutlich:

Der Prüfer musste insgesamt 20 Mängel beanstanden, insbesondere gravierende Mängel an der Bremsanlage, an der Lenkung sowie großflächige Durchrostungen der Karosserie, welche eine massive Beeinträchtigung der Stabilität zur Folge hatte. Zu allem Überfluss stellte sich noch heraus, dass der in den Fahrzeugpapieren eingetragene Partikelfilter nicht mehr vorhanden war.

Den 40-jährigen Oberhausener erwartet nun eine Anzeige, welche eine empfindliche Geldbuße zur Folge haben wird.

Die Weiterfahrt wurde ihm selbstverständlich untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: