Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

05.03.2018 – 10:53

Polizei Mettmann

POL-ME: Brauner BMW 530d verschwand vom Stellplatz - Haan - 1803017

POL-ME: Brauner BMW 530d verschwand vom Stellplatz - Haan - 1803017
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In der Nacht vom Samstagabend des 03.03.2018, 19:30 Uhr, bis zum Sonntagmorgen des 04.03.2018, 10:00 Uhr, verschwand vom Stellplatz eines Einfamilienhauses am Eschenweg in Haan- Gruiten ein brauner Pkw BMW 530d.

Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den BMW öffnen, starten und wegfahren konnten, ist bislang noch nicht geklärt. Der Zeitwert des knapp fünf Jahre alten Fahrzeuges, mit einer Kilometerleistung von ca. 100.000 Kilometern, wird von dem Geschädigten mit ca. 33.000,- Euro veranschlagt.

Bisher liegen der Haaner Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen BMW mit dem amtlichen Kennzeichen: ME- TR 265 vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeug und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten BMW 530d, nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129/ 9328-6480, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung