Polizei Mettmann

POL-ME: Nachmittags schon volltrunken am Steuer - Velbert - 1802072

POL-ME: Nachmittags schon volltrunken am Steuer - Velbert - 1802072
Symbolbild: Das Atemalkoholtestgerät der Polizei zeigte einen Wert von mehr als 1,6 Promille (0,82 mg/l)

Mettmann (ots) - Am noch frühen Mittwochnachmittag des 14.02.2018, gegen 15.20 Uhr, bemerkte ein örtlicher Bezirksbeamter der Velberter Polizei einen silbergrauen PKW VW Golf, der die Wilhelm- und Bogenstraße im Velberter Ortsteil Neviges befuhr. Obwohl er eigentlich keine konkreten Besonderheiten in der Fahrweise des Wagens feststellen konnte, erregte dennoch irgendetwas die Aufmerksamkeit des erfahrenen Polizeibeamten, was diesen dazu bewegte, dem VW zu folgen und den Wagen auch noch im Nevigeser Stadtgebiet zu kontrollieren.

Bei dieser Kontrolle stellte sich heraus, dass sein unbestimmtes Gefühl den Beamten nicht getäuscht hatte. Bei der Überprüfung der 59-jährigen Fahrzeugführerin stellte der Bezirksbeamte Alkoholgeruch in der Atemluft der Frau fest. Und dass auch seine Nase ihn nicht täuschte, bewies dem Polizeibeamten wenig später das polizeiliche Atemalkoholtestgerät, welches zur Unterstützung gerufene Kollegen der Velberter Polizei zum Kontrollort brachten. Dieses zeigte beim Test der 59-Jährigen einen Wert von mehr als 1,6 Promille (0,82 mg/l) an.

Daraufhin leitete die Velberter Polizei ein Strafverfahren gegen die volltrunkene, aber nur leicht lallende Fahrzeugführerin ein. Zur weiteren Beweisführung im Strafverfahren wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt. Der Beschuldigten wurde danach bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge ausdrücklich untersagt. Den Führerschein der 59-Jährigen stellte die Velberter Polizei sicher.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: