Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person - Langenfeld - 1801012

RTW

Mettmann (ots) - Ein 78-jähriger VW-Golf-Fahrer befuhr die Schneiderstraße aus Richtung Hardt in Richtung Winkelsweg. Eine 23-jährige BMW-Fahrerin fuhr zeitgleich aus der Grundstücksausfahrt der Schneiderstr. 65 und bog nach bisherigem Ermittlungsstand nach links in die Schneiderstraße, Fahrtrichtung Hardt ab. Dabei übersah sie den aus ihrer Sicht von links kommenden Golf und es kommt zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 78-jährige Fahrzeugführer wurde dabei lebensgefährlich verletzt und unter Reanimationsbemühungen in das Klinikum Solingen verbracht, wo er noch im Laufe der Unfallaufnahme verstarb. Die Pkw-Fahrerin und ihr 22-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von 15.000.- Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Schneiderstraße in beiden Richtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: