Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

29.12.2017 – 08:39

Polizei Mettmann

POL-ME: Papiertonne in Brand gesetzt - Monheim - 1712120

POL-ME: Papiertonne in Brand gesetzt - Monheim - 1712120
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am frühen Freitagmorgen des 29.12.2017, gegen 01:40 Uhr, nahmen Beamte der Monheimer Polizei während ihrer Streifenfahrt den Brand einer Papiertonne auf dem Gehweg des Kreisverkehres an der Berghausener Straße/ Geschwister- Scholl- Straße in Monheim wahr. Zeitgleich entdeckten die Beamten drei Jugendliche, die bei Erblicken des Streifenwagens fußläufig in ein angrenzendes Wohngebiet flüchteten. Diese können wie folgt beschrieben werden:

   -	Ca. 14-20 Jahre alt 
   -	Ca. 170 cm groß 
   -	von den drei Jugendlichen waren mindestens zwei männlich 
   -	dunkel gekleidet 

Sofort eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach den drei Jugendlichen verliefen ohne Erfolg.

Die Papiertonne konnte durch die alarmierte Monheimer Feuerwehr umgehend gelöscht werden. Durch den Brand wurde die Tonne komplett zerstört. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 EUR.

Die Polizei geht davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde. Entsprechende Ermittlungen der Beamten sowie ein Strafverfahren wurden eingeleitet.

Sachdienliche Hinweise oder Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173/ 9594-6350, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung