Polizei Mettmann

POL-ME: Geldautomaten gesprengt - Hilden - 1711117

POL-ME: Geldautomaten gesprengt - Hilden - 1711117
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen des 23.11.2017, gegen 03:55 Uhr, sprengten unbekannte Täter den Geldautomaten eines Geldinstitutes an der Walder Straße in Hilden. Durch die Explosion wurde der Geldautomat völlig zerstört, ein weiterer Geldautomat sowie der Vorraum des Geldinstitutes wurden leicht beschädigt. Mehrere Zeugen beobachteten mindestens vier maskierte Personen, die mit einem silber/grauen Audi von der Tatörtlichkeit flohen. Die Männer sollen arabisch gesprochen haben. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den flüchtigen Pkw noch bis zu den Autobahnauffahrten des AK Hilden verfolgen, verlor dann aber aufgrund der hohen Geschwindigkeit des Audi den Sichtkontakt zu dem Fahrzeug. Nach ersten Erkenntnissen machten die Täter keine Beute. Die Polizei leitete umgehend weitere Fahndungsmaßnahmen sowie umfangreiche Maßnahmen der Tatortarbeit ein.

Weiterführende Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103/ 898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: