Polizei Mettmann

POL-ME: Raubüberfall im Freizeitpark Langfort - Langenfeld - 1711092

Langenfeld

Mettmann (ots) - Am Freitagabend des 17.11.2017 gegen 20:30 Uhr war ein 19 jähriger Langenfelder im Freizeitpark Langfort auf dem Weg in Richtung des Fußballfeldes, als er plötzlich von hinten einen Schlag gegen den Kopf erhielt, der ihn zu Boden stürzen ließ. Nach anschließenden weiteren Schlägen und Tritten gegen Kopf und Oberkörper, wurde ihm die Geldbörse aus der Gesäßtasche gerissen. Der Täter flüchtete in Richtung der Feuerwehr. Es soll sich hierbei um einen schlanken, dunkel gekleideten Mann von ca. 170 cm Größe gehandelt haben. Sachdienliche Hinweise teilen sie bitte der Polizei in Langenfeld unter 02173/288-6310 oder jeder anderen Polizeidienststelle mit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: