Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

15.11.2017 – 10:47

Polizei Mettmann

POL-ME: Pkw erfasst Fußgänger - schwer verletzt - Ratingen - 1711071

POL-ME: Pkw erfasst Fußgänger - schwer verletzt - Ratingen - 1711071
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Dienstag, dem 14.11.2017, gegen 18:25 Uhr, wurde ein Fußgänger an der Straße "Freiligrathring" in Ratingen von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Nach eigenen Angaben wollte der 60-jährige Fußgänger die Fahrbahnseite wechseln. Er befand sich bereits mittig der Fahrbahn, als ihn ein 81-Jähriger Mercedes-Fahrer, der in Richtung Bahnstraße/ Wilhelmring unterwegs war, erfasste und schwer verletzte. Der 60-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An dem linken Außenspiegel des Mercedes entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung