Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer -Ratingen- 1710091

POL-ME: Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer -Ratingen- 1710091
Bild 1

Mettmann (ots) - Am 19.10.2017, gegen 16:35 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Homberger Straße/Hegelstraße/Dürrstraße in Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzen Fahrradfahrer. Ein 38- jähriger Ratinger befuhr mit seinem VW Golf die Homberger Straße in Fahrtrichtung Hegelstraße. Im Kreuzungsbereich zur Hegelstraße beabsichtigte er, nachdem die Lichtzeichenanlage auf grün umschaltete, in die Hegelstraße abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs übersah er einen 54-jährigen Ratinger, der mit seinem Fahrrad in derselben Fahrtrichtung unterwegs war und sich rechtsseitig neben dem VW Golf befand. Der Pkw kollidierte mit dem Fahrrad und der 54 - jährige Ratinger kam zu Fall. Hierbei verletzte der Fahrradfahrer sich und musste mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden, wo er stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: