Polizei Mettmann

POL-ME: Dieb verfolgt und gestellt - Langenfeld - 1708048

POL-ME: Dieb verfolgt und gestellt - Langenfeld - 1708048
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Mittwochnachmittag des 09.08.2017, gegen 15:10 Uhr, kam es an der Hauptstraße in Langenfeld zu einem räuberischen Diebstahl. Zu dieser Zeit beobachtete der Inhaber eines Geschäftes den Diebstahl von zwei Taschen durch einen zunächst unbekannten Mann. Der Geschäftsmann nahm umgehend die Verfolgung des Unbekannten auf und konnte ihn kurz darauf stellen. Daraufhin schlug der 54- jährige Dieb aus Düsseldorf seinen Verfolger mehrfach ins Gesicht und ging dabei selbst zu Boden. Der Geschäftsmann wurde durch den Angriff leicht verletzt. Er konnte jedoch, mit Hilfe eines Zeugen, den ebenfalls leicht verletzten Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den 54- jährigen Düsseldorfer ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: