Polizei Mettmann

POL-ME: Jugendliche beschädigen Bushaltestellenhäuschen - Velbert - 1708010

Symbolbild
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend des 01.08.2017, gegen 20:55 Uhr, beobachteten aufmerksame Zeugen an der Bonsfelder Straße in Velbert zwei männliche Jugendliche, die an der Haltestelle "Jahnhaus" eine Scheibe der dortigen Bushaltestelle zerstörten. Als die beiden Tatverdächtigen von der Örtlichkeit flüchteten und an einer anderen Bushaltestelle in einen Linienbus stiegen, zögerte einer der Zeugen nicht lange und nahm mit seinem Auto die Verfolgung des Busses auf. Schließlich konnte die Polizei die beiden Jugendlichen im Alter von 14 bzw. 16 Jahren in Höhe des S-Bahnhofs Langenberg antreffen und ihre Personalien feststellen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen die beiden ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: