Polizei Mettmann

POL-ME: Mit 2 Promille vom Fahrrad gestürzt - Hilden - 1707166

Symbolbild
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Samstag, dem 29.07.2017, gegen 17:30 Uhr, beobachtete ein Zeuge einen 82-jährigen Radfahrer, der den Gehweg der Richrather Straße in Hilden in Schlangenlinien befuhr. In Höhe der Einmündung Salzmannweg blieb der Rentner plötzlich stehen und kippte - ohne Fremdeinwirkung - "wie in Zeitlupe" mit seinem Fahrrad um. Der vorbildliche Zeuge kümmerte sich um den am Boden liegenden Senior und informierte umgehend die Rettung. Der 82-Jährige wurde vor Ort medizinisch betreut, erlitt durch den Sturz jedoch keine Verletzungen. Polizeibeamten führten einen Alkoholtest bei dem augenscheinlich stark alkoholisierten Mann durch. Das Ergebnis: Über 2,1 Promille. Der Senior wurde zur Wache Hilden gebracht, wo die Blutprobenentnahme sowie die Einleitung eines Strafverfahrens erfolgten. Ein Taxi brachte den Mann anschließend nach Hause.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: