Polizei Mettmann

POL-ME: Erneut Glasscheibe eines Linienbusses beschädigt - Erkrath - 1707146

Symbolbild
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Mittwochabend des 26.07.2017, gegen 22:20 Uhr, wurde erneut ein Linienbus der Rheinbahn an der Sandheider Straße in Hochdahl von einem Jugendlichen attackiert. Nach Angaben von Zeugen fuhr der betroffene Bus gerade von der Haltestelle Sandheider Markt in Richtung Brechtstraße los, als der männliche Jugendliche plötzlich hinter einem Gebüsch auftauchte und mit voller Wucht einen Stein gegen die vordere Flügeltür schmiss. Das Glas des getroffenen Türelements zersplitterte dadurch vollständig. Glücklicherweise wurden weder die Fahrgäste, noch der Busfahrer, von umherfliegenden Glassplittern verletzt. Nach der Tat gab es wertvolle Hinweise von aufmerksamen Zeugen, denen derzeit nachgegangen wird. Zum Tatzeitpunkt soll der männliche Jugendliche eine dunkle Jogginghose und eine dunkle Jacke mit weißen Streifen an der Seite getragen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Erkrath, Telefon 02104/ 9480-6450, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: