Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

30.12.2016 – 08:13

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit Personen- und hohem Sachschaden - Langenfeld - 1612147

POL-ME: Verkehrsunfall mit Personen- und hohem Sachschaden - Langenfeld - 1612147
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Donnerstagnachmittag des 29.12.2016, gegen 13.00 Uhr, befuhr eine 49-jährige Frau aus Langenfeld, mit ihrem blauen PKW Mazda 2, die innerörtliche Kölner Straße (L 219) in Langenfeld, aus Richtung Reusrath kommend, in Fahrtrichtung Innenstadt. Auf der Brücke über die Bundesautobahn A542 bemerkte sie nach eigenen Angaben zu spät, dass in gleicher Richtung vorausfahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsten und bis zum Stillstand stoppten. Obwohl auch die 49-Jährige ihren Wagen abbremste, kam es dennoch zur schweren Kollision mit dem davor anhaltenden dunkelgrauen PKW Mazda CX5 eines 65-jährigen PKW-Fahrers aus Leverkusen. Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls noch auf den davor haltenden silbergrauen PKW Land Rover Freelander eines 78-jährigen Mannes aus Monheim geschleudert.

Bei der Kettenreaktion von Kollisionen wurden alle drei Fahrzeugführer jeweils leicht verletzt, wollten sich aber erst zu einem späteren Zeitpunkt eigenständig in ambulante ärztliche Behandlung begeben. An den drei Unfallfahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 12.000,- Euro. Der Mazda der Unfallverursacherin war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell