PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

28.11.2016 – 11:31

Polizei Mettmann

POL-ME: Alleinunfall an der Eggerscheidter Straße - Ratingen - 1611137

POL-ME: Alleinunfall an der Eggerscheidter Straße - Ratingen - 1611137
  • Bild-Infos
  • Download

MettmannMettmann (ots)

Am Sonntag, dem 27.11.2016, gegen 17:40 Uhr, befuhr eine 20- jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Fiat die Eggerscheidter Straße in Richtung der Straße "Zum Schwarzebruch" in Ratingen- Hösel. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet in den Straßengraben und kam dort zum Stehen. Zwei aufmerksame Zeugen kamen der jungen Frau zu Hilfe und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die verunfallte Frau. Die 22- Jährige musste anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, in welchem sie stationär verblieb.

Der Pkw Fiat wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Eggerscheidter Straße zwischen der Straße "Zum Schwarzebruch" und dem Hölenderweg komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell