Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

29.10.2016 – 10:46

Polizei Mettmann

POL-ME: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus - Haan - 1610142

POL-ME: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus - Haan - 1610142
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

In den frühen Morgenstunden am Samstag, 29.10.2016, gegen 04.39 Uhr, wurde die 55-jährige Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Erkrather Straße durch verdächtige Geräusche im Erdgeschoss geweckt. Nach Verständigung der Polizei und Überprüfung des Hauses durch den 53-jährigen Ehemann wurden Hebelmarken an einem Fenster festgestellt. Durch das Verhalten der aufmerksamen Ehefrau, gelang es dem Täter nicht das Fenster vollständig aufzuhebeln. Im Zuge der sofort eingeleiteten Tatortbereichsfahndung wurde eine verdächtige Person in Tatortnähe in Gehrichtung Buschhöfen bemerkt. Bei gegenseitigem Erkennen, versuchte die Person zu flüchten. Sie konnte im Vorgarten eines Hauses auf der Straße Am Schützenhaus eingeholt und überwältigt werden. In einem mitgeführten Rucksack konnte entsprechendes Einbruchwerkzeug aufgefunden werden. Der 30-jährige Mann ohne festen Wohnsitz in der BRD ist einschlägig vorbestraft und wegen gleichgelagerter Delikte erst vor wenigen Tag aus der Haft entlassen worden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei in Mettmann übernahm die weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell