Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: Aufgefundene Waffen - Zweite Pressemitteilung

Gemeinde Ritterhude (ots) - Ein Waffenarsenal mit etwa 1.000 Schusswaffen und mehreren 10.000 Schuss Munition ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

12.10.2016 – 08:51

Polizei Mettmann

POL-ME: Balkonbrand an der Cromforder Allee durch Zigarettenasche - Ratingen - 1610046

POL-ME: Balkonbrand an der Cromforder Allee durch Zigarettenasche - Ratingen - 1610046
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Mettmann (ots)

Am späten Dienstagabend des 11.10.2016, gegen 23.45 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei in Ratingen zu einem Brand an der Cromforder Allee gerufen. Zeugen und aufmerksame Bewohner des Gebäudes hatten festgestellt, dass es auf einem Balkon im Obergeschoss des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses mit offener Flamme brannte und die Notrufe abgesetzt. Die vorbildlichen Nachbarn sowie die von diesen alarmierte Eigentümerin der zum Balkon gehörenden Wohnung, konnten das Feuer auf dem Balkon mit mehreren Eimern Wasser beinahe vollständig löschen, bis die Ratinger Feuerwehr nach ihrem schnellen Eintreffen am Einsatzort den Brand endgültig löschte.

Auf dem Balkon der betroffenen Wohnung entstand durch den Brand erheblicher Sachschaden in einer geschätzten Höhe von mindestens mehreren hundert Euro. Eine Fensterscheibe zur Wohnung war wegen der Hitze des Feuers bereits geplatzt, welches aber nicht in die Wohnräume gelangte. Gebäudeschaden entstand nach ersten Erkenntnissen ansonsten nicht. Personenschaden war ebenfalls nicht zu beklagen.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen bei den Ermittlungen zur Brandursache, dürfte das Feuer durch den fahrlässigen Umgang mit glühender Zigarettenasche am Abend entstanden sein.

Hinweis an die Medien: Die Pressemitteilung der Feuerwehr Ratingen / ots zu diesem Brandeinsatz befindet sich als PDF in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann zum Download bereit und selbstverständlich ebenfalls zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung