Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

07.09.2016 – 15:30

Polizei Mettmann

POL-ME: Pedelec-Radfahrer nimmt die Vorfahrt und wird schwer verletzt - Monheim - 1609042

POL-ME: Pedelec-Radfahrer nimmt die Vorfahrt und wird schwer verletzt - Monheim - 1609042
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Mittwoch, dem 07.09.2016, gegen 09:15 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Gartzenweg/ Vereinsstraße in Monheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem verletzten 72-jährigen Pedelec-Radfahrer. Nach Angaben von Zeugen befuhr der Senior die Vereinsstraße in südliche Richtung. Im Bereich der Einmündung übersah er den aus Richtung Gartzenweg, von rechts kommenden und vorfahrtberechtigten Opel Zafira eines 34-jährigen Monheimers und prallte gegen den Pkw. Der Pedelec-Radfahrer stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An den beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung