Polizei Mettmann

POL-ME: Kradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt - Velbert - 1606113

POL-ME: Kradfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt - Velbert - 1606113
Unfallörtlichkeit

Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 22.06.2016, gegen 17:35 Uhr, kam es an der Kuhlendahler Straße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Nach Zeugenangaben befuhr ein 23-jähriger Mann aus Duisburg mit einem Krad Honda CBR die kurvenreiche Kuhlendahler Straße zunächst in Fahrtrichtung Tönisheide. Im Verlauf der Strecke wendete er das Fahrzeug und befuhr die Kuhlendahler Straße dann in entgegengesetzter Richtung. In einer Linkskurve berührte er mit einer Fußraste die Fahrbahn und verlor daraufhin die Kontrolle über das Motorrad. Er kam zu Fall und rutschte mit seiner Maschine über die Fahrbahn in einen Erdwall.

Dabei verletzte sich der Duisburger schwer und wurde zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Velberter Krankenhaus gebracht. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von 300,- Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: